Das wirtschaftliche Vertrauen in Deutschland fiel im Juni auf ein 7-Monats-Tief

In einem Bericht des ZEW wurde im Juni ein starker Rückgang des wirtschaftlichen Vertrauens in Deutschland verzeichnet. Der Index des Anlegervertrauens in die deutsche Wirtschaft fiel vom Mai-Wert auf minus 2,1 Punkte. Der Juni-Wert war der niedrigste seit November 2018. Laut Ökonomen sollte er auf minus 5,6 Punkte fallen. Die Einschätzung der aktuellen Situation im Juni fiel von 8,2 Punkten im Vormonat auf 7,8 Punkte. Experten prognostizierten einen noch stärkeren Rückgang - auf 6,1 Punkte. Hauptgrund für den Rückgang des Index ist die erhöhte Unsicherheit über die Aussichten für die Weltwirtschaft vor dem Hintergrund der schwachen Wirtschaftsindikatoren in Deutschland zu Beginn des zweiten Quartals. Der Index der Wirtschaftsstimmung im Euroraum fiel im Juni von 20,2 Punkten im Vormonat auf 18,6 Punkte.

19.06.2019
Ähnliche Nachrichten

Der Pkw-Absatz in Europa stieg im Mai um 0,1 %

Im Mai war in Europa nach 8 Monaten anhaltenden Rückgangs der erste Anstieg des Pkw-Absatzes zu verzeichnen. Nach Angaben des Verbands der europäischen Automobilhersteller wurden in Europa 1,443 Millionen Fahrzeuge verkauft, ein Anstieg ...
19.06.2019

General Motors will die legendäre Marke Hummer wiederbeleben

Der amerikanische Autohersteller General Motors beabsichtigt, die Produktion von Elektroautos unter der legendären Marke Hummer aufzunehmen, berichtet Bloomberg. So wird die einst berühmte und sehr beliebte Marke auf den globalen ...
19.06.2019

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum ging im Mai auf 1,2 % zurück

Die endgültigen Eurostat-Daten zur jährlichen Inflation in der Eurozone im Mai fielen mit einer vorläufigen Schätzung von 1,2 % zusammen und bestätigten die Prognosen von Ökonomen. Im vergangenen Monat hat sich ...
19.06.2019

Huawei wird 30 Milliarden Dollar Umsatz durch US-Sanktionen verlieren

Ren Zhengfei, Gründer und Geschäftsführer des chinesischen Telekommunikationsunternehmens Huawei Technologies, schätzte die Einnahmen aus US-Sanktionen in den nächsten zwei Jahren auf 30 Milliarden US-Dollar. Er rechnet ...
18.06.2019

Lufthansa hat die Prognose für 2019 herabgestuft

Die Deutsche Lufthansa, das größte Luftfahrtunternehmen in Europa, kündigte für das laufende Jahr einen Rückgang der Prognose an, der auf den starken Wettbewerb durch europäische Billigfluggesellschaften sowie ...
18.06.2019
Fehler
Kontakt